Olga Guryakova

Olga Guryakova erhielt ihre Gesangsausbildung am Moskauer Konservatorium. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Tatjana (Eugen Onegin), Lisa (Pique Dame), Mimì (La bohème), Micaëla (Carmen), Desdemona (Otello), Elisabeth von Valois (Don Carlo) und die Titelpartie in Rusalka.Sie debütierte 1998 als Marina in Tschaikowskys Mazeppa an der Metropolitan Opera New York und der Mailänder Scala.Es folgten weitere Engagements u.a.in New York und Mailand, an der Opéra National de Paris, der Wiener Staatsoper, am Marijnsky-Theater in St.Petersburg, an den Opernhäusern von Lyon, Monte Carlo, Genf, Brüssel, Houston, San Francisco sowie bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Schleswig-Holstein Musikfestival und den Festivals von Salzburg und Aix-en-Provence. (Stand 2014)

Vergangene Termine mit Olga Guryakova

zur Stücknavigation