Samantha Hankey

Samantha Hankey

Samantha Hankey (Foto: Fritz Beck)

Samantha Hankey studierte an der Julliard School in New York. 2017 gewann sie die Metropolitan Opera National Council Auditions und den Dallas Opera Guild Vocal Competition, ein Jahr später den Glyndebourne Opera Cup. In der Spielzeit 2018/19 debütierte sie an der Den Norske Opera in Oslo als Rosina (Il barbiere di Siviglia) und als Siébel (Faust) am Grand Théâtre de Genève. In der Alice Tully Hall im Lincoln Center präsentierte sie ein Programm mit Liedern von Richard Strauss, Franz Liszt und Robert Schumann. Außerdem zählen zu ihrem Repertoire die Titelpartien in Agrippina und La Cenerentola sowie Marcellina (Le nozze di Figaro). Seit Beginn der Spielzeit 2019/20 ist Samantha Hankey Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper.

Termine mit Samantha Hankey

zur Stücknavigation