Karl Helm

Geboren in Passau; erstes Engagement am dortigen Städtebundtheater. 1953 weitere Ausbildung in München. Nach dreijährigem Engagement in Bern 1970 Debüt als Rocco (Fidelio) an der Bayerischen Staatsoper; seitdem Ensemblemitglied dieses Hauses. 1985 wurde er Bayerischer Kammersänger. Gastspiele u.a. in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Genf, Paris, Rom, Venedig. Partien an der Bayerischen Staatsoper u.a. Fasolt (Das Rheingold), Daland (Der fliegende Holländer), König Heinrich (Lohengrin), Titurel (Parsifal), Monterone (Rigoletto), Großinquisitor (Don Carlo), Marchese di Calatrava (La forza del destino), Bertrand (Die Jungfrau von Orléans), Alidoro (La Cenerentola), Ferrando (Il trovatore), Nachtwächter (Die Meistersinger von Nürnberg), Pfleger des Orest (Elektra), Antonio (Was ihr wollt).

Vergangene Termine mit Karl Helm

zur Stücknavigation