Sigrid Herzog

Sigrid Herzog ist seit 1993 Vizedirektorin der Otto-Falckenberg-Schule München.

 

Nach zahlreichen choreografisch-szenischen Arbeiten, beispielsweise für Ernst Wendt, Dieter Dorn und Frank-Patrick Steckel arbeitet sie seit 1983 als Regisseurin, unter anderem am Theater Bremen, am Theatre Seven Stages in Atlanta, am Harbourfront Theatre, Toronto, an den Münchner Kammerspielen, dem Volkstheater Wien sowie am Staatstheater Wiesbaden. 1993/94 schrieb und drehte sie für das ZDF den Film Die Nacht kurz vor den Wäldern nach Bernard-Marie Koltès. Seit 2000 arbeitet sie zudem als Lehrbeauftragte für Bühnenbildstudierende an der Universität für Angewandte Kunst, Wien. Im Auftrag des Goethe-Institutes und des Auswärtigen Amtes leitete sie zahlreiche internationale Theaterworkshops unter anderem in Ägypten, Venezuela, Togo und an der Elfenbeinküste