Denise Heschl

Denise Heschl (Foto: Gerfried Guggi)

Denise Heschl (Foto: Gerfried Guggi)

Denise Heschl wurde in Graz geboren und studierte dort Bühnen- und Kostümgestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst. 

Erste Erfahrungen sammelte sie als Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Graz und entwarf dort auch das Kostüm- und Bühnenbild für die Produktionen X-Freunde und Rechnitz (Der Würgeengel). Ebenso stattete sie Judith Willes Inszenierung von Quand souffle le vent du nord aus, welche zweimal zum Theaterfestival in Avignon eingeladen wurde und auch im Goethe-Institut in Paris präsentiert wurde. In der Spielzeit 2014/15 arbeitete sie bereits mit Nikolaus Habjan an dessen Inszenierung von Camus' Das Missverständnis zusammen. Kostümbild an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Oberon.

Vergangene Termine mit Denise Heschl

zur Stücknavigation