Jürgen Hoffmann

Jürgen Hoffmann

Jürgen Hoffmann

Jürgen Hoffmann, geboren in Berlin, wurde nach seiner Ausbildung zum Elektrotechniker an der Deutschen Oper Berlin als Beleuchter angestellt. Über das Stadttheater St. Gallen führte ihn sein Weg 1971 an das Opernhaus Zürich. Von 1992 bis zu seiner Pensionierung 2012 realisierte er dort als Leiter der Abteilung Beleuchtung die Lichtgestaltung für zahlreiche Opern- und Ballettproduktionen. Neben seiner Arbeit in Zürich war er auch für andere Opernhäuser als Lichtgestalter tätig, wie für die Inszenierungen von Ariadne auf Naxos, Così fan tutte und Der Rosenkavalier bei den Salzburger Festspielen. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Jürgen Hoffmann

zur Stücknavigation