Max Hopp

Max Hopp studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Er war Ensemblemitglied am Theater Bremen, am Schauspielhaus Hamburg, am Schauspielhaus Zürich sowie an den Münchner Kammerspielen und gastierte regelmäßig an der Volksbühne Berlin unter Frank Castorf. Eng verbunden ist er außerdem der Komischen Oper Berlin, wo er Rollen wie Leopold Brandmeyer (Im Weißen Rössl), Tevje (Anatevka), Professor Henry Higgins (My Fair Lady) und Albert (Märchen im Grand-Hotel) verkörperte. Regelmäßig zu sehen ist er auch in Filmen wie Der goldene Handschuh, Bornholmer Straße, Die Spiegelaffäre und Das schweigende Klassenzimmer sowie in Fernsehserien wie Tatort, Bella Block und Usedom-Krimi. An der Bayerischen Staatsoper gastiert er 2020/21 in Montagsstück 10: Schön ist die Welt. (Stand: 2021)

Termine mit Max Hopp

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Max Hopp

zur Stücknavigation