Marie Jacquot

Marie Jacquot

Marie Jacquot

Marie Jacquot studierte Posaune in Paris sowie Dirigieren in Wien und Weimar. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse und ist Stipendiatin des Dirigentenforums. Nach ersten Erfahrungen bei Opernproduktionen u.a. auf Mauritius, in New York City und beim Festival Wien Modern assistierte sie an der Bayerischen Staatsoper GMD Kirill Petrenko bei der Uraufführung von South Pole. In den Opernfestspielen 2016 übernahm sie die musikalische Leitung der Uraufführung von Tonguecat. Seit der Spielzeit 2016/17 ist sie erste Kapellmeisterin und Stellvertreterin des GMD am Mainfranken Theater Würzburg, wo sie u.a. Neuproduktionen von Nabucco und Il barbiere di Siviglia leitete und derzeit Prokofjews Cindarella erarbeitet. (Stand: 2018)

Vergangene Termine mit Marie Jacquot

zur Stücknavigation