Ermonela Jaho

Ermonela Jaho

Ermonela Jaho

Ermonela Jaho, geboren in Albanien, studierte Gesang an der Accademia di Santa Cecilia in Rom. Sie gastierte u. a. an der Metropolitan Opera in New York, am Royal Opera House Covent Garden in London, am Teatro alla Scala in Mailand, an der Wiener Staatsoper sowie an den Opernhäusern von Rom, Venedig, Neapel, Barcelona, Zürich, Washington, Brüssel und Berlin. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Liù (Turandot), Rosalinde (Die Fledermaus), Gilda (Rigoletto), Antonia (Les Contes d’Hoffmann), Desdemona (Otello), Blanche (Dialogues des Carmélites), Valentine in Giacomo Meyerbeers Oper Les Huguenots sowie die Titelpartien in Manon Lescaut und Anna Bolena. An der Bayerischen Staatsoper war sie in der Spielzeit 2018/19 als Cio-Cio-San (Madama Butterfly) und in der Titelpartie von Suor Angelica zu erleben. (Stand: 2020)

Termine mit Ermonela Jaho

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Ermonela Jaho

zur Stücknavigation