Ante Jerkunica

Ante Jerkunica, geboren in Split/Kroatien, studierte an der Musikakademie von Lovran. 2006 gab er sein Deutschland-Debüt am Staatstheater Hannover.

Seit 2006 gehört er zudem zum Ensemble der Deutschen Oper Berlin. Gastengagements führten ihn u. a. ans Théâtre de la Monnaie Bruxelles, an die Hamburgische Staatsoper, an die Opéra de Lyon, an das Gran Teatro del Liceu in Barcelona sowie zu den Salzburger Festspielen. In der Spielzeit 2009/10 debütierte er an der Oper Köln als Großinquisitor (Don Carlo) sowie als Fafner (Das Rheingold, Siegfried). Ferner umfasst sein Repertoire u. a. Sarastro (Die Zauberflöte), Bartolo (Le nozze di Figaro), Komtur (Don Giovanni), Hunding (Die Walküre), Alter Hebräer (Samson et Dalila) und Banco (Macbeth). Partie an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Le Cardinal Jean-François de Brogni (La Juive).

Termine mit Ante Jerkunica

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Ante Jerkunica

zur Stücknavigation