Yosep Kang

Yosep Kang

Yosep Kang

Yosep Kang, in Korea geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung in Seoul, Berlin und Salzburg. Zunächst war er Mitglied im Opernstudio der Oper Köln und wechselte dann als Stipendiat an die Deutsche Oper Berlin, wo er zur Spielzeit 2003/04 ins Ensemble übernommen wurde. Hier debütierte er u. a. als Tamino (Die Zauberflöte), Edgardo (Lucia di Lammermoor) und Don Ottavio (Don Giovanni). Sein Repertoire umfasst zudem Partien wie Rodolfo (La bohème), Fenton (Falstaff), Alfredo (La traviata), Graf Almaviva (Il barbiere di Siviglia), Nemorino (L’elisir d’amore), Ein Sänger (Der Rosenkavalier) und Arnold Melcthal (Guillaume Tell). Gastengagements führten ihn u. a. an die Opernhäuser von Wien, Rom, Berlin, Graz, Genf, Dresden, Stuttgart, Leipzig, Essen, Hamburg und Hannover. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Yosep Kang

zur Stücknavigation