Murat Karahan

Murat Karahan wurde in der Türkei geboren, studierte Musik an der Universität von Bilkent und debütierte 2003 noch während seines Studiums an der Türkischen Staatsoper in Ankara. Zunächst wurde er dort Mitglied des Ensembles; seit 2012 ist er regelmäßiger Gast an der Litauischen Oper in Riga, wo er Partien wie Sir Edgardo di Ravenswood (Lucia di Lammermoor), Rodolfo (La bohème) und Alfredo Germont (La traviata) interpretiert. Sein Repertoire umfasst zudem Partien wie Mario Cavaradossi (Tosca), Macduff (Macbeth), Manrico (Il trovatore), Don José (Carmen) und Il cavaliere Renato Des Grieux (Manon Lescaut). Weitere Gastengagements führten ihn u. a. an die Deutsche Oper Berlin, ans Bolschoi-Theater Moskau, in die Arena di Verona, an die Wiener Staatsoper und ans Teatro Regio in Parma. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Murat Karahan

zur Stücknavigation