Christiane Karg

Christiane Karg (Foto: Gisela Schenker)

Christiane Karg (Foto: Gisela Schenker)

Christiane Karg studierte Gesang am Mozarteum Salzburg. Nach einem Engagement im Hamburger Opernstudio war sie von 2008 bis 2013 Ensemblemitglied an der Oper Frankfurt. Ihr Repertoire umfasst Partien wie Susanna (Le nozze di Figaro), Sophie (Der Rosenkavalier), Musetta (La bohème), Zdenka (Arabella), Euridice (Orfeo ed Euridice) und Mélisande (Pelléas et Mélisande). Als Gast war sie u. a. am Royal Opera House Covent Garden in London, an der Komischen Oper Berlin, an der Semperoper Dresden, am Teatro alla Scala in Mailand, an der Metropolitan Opera in New York, an den Staatsopern in Wien und Berlin sowie bei den Festspielen von Salzburg und Glyndebourne zu erleben. An der Bayerischen Staatsoper war sie bereits mehrfach zu Gast, u. a. als Blanche de la Force (Dialogues des Carmélites) und mit der Titelpartie in La Calisto. (Stand: 2020)

Termine mit Christiane Karg

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Christiane Karg

zur Stücknavigation