Natasha Katz

Natasha Katz

Natasha Katz

Natasha Katz ist Lichtdesignerin für Schauspiel, Tanz und Oper. Geboren in New York City, wurde Katz am Oberlin College ausgebildet und absolvierte ein Praktikum bei Roger Morgan. Ihre erste Broadway-Produktion als Lichtdesignerin war das Schauspiel Pack of Lies im Jahr 1985. Sie entwickelte das Lichtdesign für weitere 48 Broadway-Stücke und Musicals sowie Produktionen auf der ganzen Welt.

Zu ihren Auszeichnungen gehören die mit einem Tony Award ausgezeichneten Arbeiten an den Broadway-Produktionen von Die Glasmenagerie (2014), Once (2012), The Coast of Utopia (2007) und Aida (2000) sowie Opern- und Tanzproduktionen am Royal Opera House, Dutch National Ballet, San Francisco Ballet, American Ballet Theatre, New York City Ballet, der Metropolitan Opera oder der New York City Opera.

Zusätzlich zeichnete sie für das Lichtdesign der Konzerte von Shirley MacLaine, Ann-Margret und Tommy Tune verantwortlich und schuf permanente Lichtinstallationen für Niketown (New York City und London) und dem Big Bang im American Museum of Natural History in New York City.

Termine mit Natasha Katz

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Natasha Katz

zur Stücknavigation