Tomoka Kawazoe

Corps de ballet

Die Japanerin Tomoka Kawazoe begann im Alter von 4 Jahren mit dem Balletttraining und wurde in den darauffolgenden Jahren in Tokio, sowie von 2013 bis 2014 an der Waganowa-Ballettakademie in St. Petersburg ausgebildet.  Im Jahr 2015 schloss sie sich dem Tulsa Ballet in Oklahoma an, zuerst in der Second Company, ab 2017 als Corps de ballet Mitglied. Das Pointe Magazine nominierte sie in die Top 10 der „Stars of Corps“ 2017. Mit dem Beginn der Spielzeit 2019/20 wechselt sie zum Bayerischen Staatsballett. 

(Stand: Dezember 2019) 

Debüts beim Bayerischen Staatsballett

Pas de trois in Jewels (Emeralds) (G. Balanchine)
Freundin von Swanilda in Coppélia (R. Petit)                          
Marie in Der Nussknacker (J.Neumeier)

Vergangene Termine mit Tomoka Kawazoe

zur Stücknavigation