Inge Keller

Geboren in Berlin. Erste Engagements der Schauspielerin 1948 am Hebbeltheater und am Schloßparktheater Berlin. Seit 1950 Ensemblemitglied am Deutschen Theater und an den Kammerspielen Berlin. Sie arbeitete u.a. mit Fritz Kortner, Rudolf Noelte, Benno Besson, Alexander Lang und Thomas Langhoff zusammen. Zu ihren Rollen gehören u.a. Eliza (Pygmalion), Emilia (Othello), Mascha (Die drei Schwestern), Frau Alwig (Gespenster), Julie (Dantons Tod), Bernarda Alba (Bernarda Albas Haus). In den letzten Jahren stand sie in Onkel Wanja, Der Besuch der alten Dame und Jeffers-Akt II (Botho Strauß) auf der Bühne. Außerdem gestaltete sie mehrere Soloabende. Auch beim Film ist Inge Keller tätig, zuletzt in Aimeé und Jaguar und in Lola und Bilidikid. An der Bayerischen Staatsoper spielt sie die María Josefa in Bernarda Albas Haus.

Vergangene Termine mit Inge Keller

zur Stücknavigation