Mlada Khudoley

Mlada Khudoley

Mlada Khudoley

Mlada Khudoley erhielt ihre Gesangs- und Schauspielausbildung in ihrer Heimatstadt Moskau. Seit 1998 ist sie Ensemblemitglied des Mariinski-Theaters in St. Petersburg.

Gastengagements führten sie u.a. an die Opernhäuser von New York, London, Paris, Amsterdam, Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Warschau, Wien, Graz, St. Gallen, Kopenhagen, Los Angeles und Tokio sowie zu den Festspielen in Edinburgh und Baden-Baden. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Donna Anna (Don Giovanni), Chrysothemis (Elektra), Die Kaiserin (Die Frau ohne Schatten), Leonora (Il trovatore), Abigaille (Nabucco), Senta (Der fliegende Holländer), Lisa (Pique Dame), Elisabeth (Tannhäuser), Sieglinde (Die Walküre) sowie die Titelpartien in Aida und Salome. Im Sommer 2015 gab sie als La principessa Turandot ihr Debüt bei den Bregenzer Festspielen. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2015/16: Renata (Der feurige Engel).

Vergangene Termine mit Mlada Khudoley

zur Stücknavigation