So-Young Kim

So-Young Kim (Foto: Wilfried Hösl)

So-Young Kim (Foto: Wilfried Hösl)

So-Young Kim, in Düsseldorf geboren, begann mit sechs Jahren ihre musikalische Ausbildung als Geigerin und wurde im Alter von vierzehn Jahren in die Klasse von Michael Gaiser an der Robert Schumann Musikhochschule in Düsseldorf aufgenommen. Ihr Violinstudium führte sie zu Igor Ozim nach Bern und zu Shmuel Ashkenasi nach Lübeck, bevor sie ihre Ausbildung bei Markus Wolf in München mit Diplom und Konzertexamen abschloss. Gefördert wurde sie u. a. durch die Stiftung Kunst und Kultur NRW und die Deutsche Stiftung Musikleben Hamburg. Die Gewinnerin nationaler und internationaler Wettbewerbe wurde zu Musikfestivals im In- und Ausland eingeladen und spielte als Solistin u. a. mit den Jenaer Philharmonikern, dem Bach Collegium München und dem Bayerischen Staatsorchester. Zunächst war sie Akademistin im Bayerischen Staatsorchester, seit 2008 ist sie fest beschäftigt und seit 2009 Vorspielerin der Ersten Violinen. (Stand: 2017)

Termine mit So-Young Kim

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit So-Young Kim

zur Stücknavigation