Yannis Kokkos

Yannis Kokkos

Yannis Kokkos

Yannis Kokkos, geboren in Athen, studierte Bühnenbild an der École Superieure d’Art Dramatique in Straßburg. Zunächst arbeitete er als Bühnen- und Kostümbildner. 1987 begann er seine Tätigkeit als Schauspiel- und Opernregisseur; seine Inszenierungen führten ihn u. a. an die Opernhäuser von Mailand, Paris, Nancy, Bologna, Nizza, Orange, Palermo, Pesaro und Lyon. Er inszenierte u. a. Die Bassariden am Théâtre du Châtelet in Paris, Les Troyens am Mariinsky-Theater in St. Petersburg, Boris Godunow an der Wiener Staatsoper, Die Frau ohne Schatten beim Maggio Musicale Fiorentino, Hänsel und Gretel am Grand Théâtre de Genève, Tristan und Isolde am Théâtre Royal de La Monnaie in Brüssel sowie Tancredi am Teatro Real in Madrid. (Stand 2017)

 

 

Termine mit Yannis Kokkos

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Yannis Kokkos

zur Stücknavigation