Burkhard Kosche

Burkhard Kosche (Foto: Wilfried Hösl)

Burkhard Kosche (Foto: Wilfried Hösl)

Burkhard Kosche, geboren in Weimar, studierte an der Musikhochschule in Dresden. Anschließend trat er regelmäßig solistisch auf, unter anderem am Theater Chemnitz, beim Lausitzer Opernsommer und an der Münchner Kammeroper. Mit dem Ensemble Auditiv Vokal wirkte er bei mehreren Uraufführungen mit, beispielsweise am Europäischen Zentrum der Künste Hellerau. Seit der Spielzeit 2011/12 ist er Mitglied im Chor der Bayerischen Staatsoper. (Stand: 2020)

Vergangene Termine mit Burkhard Kosche

zur Stücknavigation