Johannes Martin Kränzle

Johannes Martin Kränzle (Foto: Monika Rittershaus)

Johannes Martin Kränzle (Foto: Monika Rittershaus)

Johannes Martin Kränzle, geboren in Augsburg, ist seit 1998 Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Dort gestaltete er Partien wie Papageno (Die Zauberflöte), Paolo Albiani (Simon Boccanegra), Heerrufer (Lohengrin), Traveller (Death in Venice), Giovanni Morone (Palestrina), Dandini (La Cenerentola), Don Giovanni und Don Alfonso (Così fan tutte). Weitere Engagements führten ihn zudem u. a. an die Metropolitan Opera in New York, an das Teatro alla Scala in Mailand, an die Staatsoper Berlin sowie zu den Festspielen in Salzburg, Glyndebourne und Bregenz. Zu seinem über 100 Partien umfassenden Repertoire gehören u. a. Beckmesser (Die Meistersinger von Nürnberg), Alberich (Der Ring des Nibelungen), Danilo (Die lustige Witwe) sowie die Titelpartie in Rihms Dionysos. Partie an der Bayerischen Staatsoper 2016/17: Gabriel von Eisenstein (Die Fledermaus).

Termine mit Johannes Martin Kränzle

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Johannes Martin Kränzle

zur Stücknavigation