Réka Kristóf

Réka Kristóf ist ungarisch-slowakischer Herkunft und studierte an der Hochschule für Künste in Bremen. Derzeit absolviert sie ein Masterstudium Musiktheater/Operngesang an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Sie war bereits u. a. in den Partien Grisostomo (Georg Philipp Telemanns Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho) in einer Produktion des Theaters Osnabrück, Lisette (La rondine) am Theater Bremerhaven und Ein Lehrbube (Die Meistersinger von Nürnberg) am Theater Bremen zu erleben. Sie gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter der Kulturkreis Gasteig Musikpreis und ein Stipendium des Deutschen Bühnenvereins.

Termine mit Réka Kristóf

zur Stücknavigation