Maximilian Krummen

Maximilian Krummen

Maximilian Krummen c) Jessica Meier

Maximilian Krummen studierte Gesang an der Kölner Musikhochschule und besuchte Meisterkurse u. a. bei Thomas Hampson und Brigitte Fassbaender. Bereits während seines Studiums debütierte er in der männlichen Titelpartie in Dido and Aeneas am Theater Aachen. Seitdem trat er dort u. a. als Fiorello (Il barbiere die Siviglia), Moralès (Carmen) und Papageno (Die Zauberflöte) auf. Zu seinem Repertoire gehören zudem Partien wie Guglielmo (Così fan tutte), Kilian (Der Freischütz) und Ein Steuermann (Tristan und Isolde). Er wirkte in diversen Kinderopern mit, u. a. als Hutmacher in Alice im Wunderland am Staatstheater Braunschweig. Von 2013 bis 2015 war er Mitglied im Opernstudio der Staatsoper Berlin; weitere Engagements führten ihn u. a. nach Bregenz, Salzburg, Berlin und Bonn. (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Maximilian Krummen

zur Stücknavigation