Natalia Kutateladze

Natalia Kutateladze

Natalia Kutateladze (© Julian Baumann)

Natalia Kutateladze, geboren in Georgien, studierte Gesang an der Juilliard School of Music bei Edith Wiens. Die Mezzosopranistin konnte sowohl in ihrer Heimat als auch im Ausland zahlreiche Bühnenerfahrungen sammeln. So war sie u. a. als Ottone (Agrippina) in einer Juilliard-Produktion und als Mercédès (Carmen) an der Staatsoper Tiflis zu erleben. Darüber hinaus nahm sie an diversen Wettbewerben und Meisterkursen teil, darunter die Metropolitan Opera House Council Audition und die Internationale Meistersinger Akademie. Seit der Spielzeit 2018/19 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper. Partien hier 2018/19 u. a.: Mädchen (Le nozze di Figaro), La Contessa di Ceprano (Rigoletto), Schäferin (Jenůfa), Laura (Iolanta). (Stand: 2018)

Termine mit Natalia Kutateladze

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Natalia Kutateladze

zur Stücknavigation