Katharina Kutnewsky

Katharina Kutnewsky

Katharina Kutnewsky (Foto: Sigrid Reinichs)

Katharina Kutnewsky, geboren in Mainz, studierte in Paris, Stuttgart und Salzburg, bei Raymond Guiot, Robert Dohn und Michael Martin Kofler. Ihr erstes Engagement erhielt sie 1996 beim Münchener Rundfunkorchester. Seit 1997 ist sie Mitglied des Bayerischen Staatsorchesters, seit dem Jahr 2000 als Solo-Piccolo-Flötistin.  Im Jahr 2002 war Katharina Kutnewsky Mitbegründerin der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters, der sie bis 2008 in leitender Funktion vorstand. 2007 initiierte sie in Zusammenarbeit mit der Erzdiözese München, der Musikalischen Akademie des Bayerischen Staatsorchesters und der Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters die Kursreihe "Probespieltraining auf Schloss Fürstenried", bei der sie auch selbst regelmäßig unterrichtete.  Seit 2007 hat sie einen Lehrauftrag für Piccolo-Flöte an der Universität Mozarteum Salzburg inne.           

Vergangene Termine mit Katharina Kutnewsky

zur Stücknavigation