Dina Kuznetsova

geboren in Moskau, studierte in ihrer Heimat zunächst Klavier; nach ihrer Übersiedelung 1987 in die USA Gesangsstudium u.a. an der Santa Barbara Music Academy of the West. Nach ihrem Sieg beim Gesangswettbewerb der Marilyn Horne Foundation erhielt sie ein Engagement u.a. an die Lyric Opera Chicago und ist inzwischen Gast an vielen internationalen Bühnen, darunter die Boston Lyric Opera, die Staatsoper Berlin, die San Francisco Opera, das Théâtre de la Monnaie in Brüssel und  die English National Opera. Ihr Repertoire umfasst u.a. Gilda (Rigoletto), Pamina (Die Zauberflöte), Mascha (Pique Dame), Adina (L'elisir d'amore) und Violetta (La traviata). Partie an der Bayerischen Staatsoper: Titelpartie in Rodelinda, Regina de’ Longobardi.

Vergangene Termine mit Dina Kuznetsova

zur Stücknavigation