Martina La Ragione

Martina La Ragione

Choreographin

Martina La Ragione arbeitet als Tänzerin mit internationalen Choreographinnen und Choreographen wie Teri J. Weikel, Carolyn Carlson, Robert Wechsler, Simone Sandroni, Lenka Flory, Virginia Spallarossa und Gabriella Maiorino. Ein Karriere-Highlight war der Tanzauftritt in Romeo Castelluccis Parsifal am Teatro Comunale di Bologna, choreographiert von Cindy Van Acker. Als choreographische Assistentin arbeitete sie mit Simone Sandroni an der Kreation von Das Mädchen und der Messerwerfer im Auftrag des Bayerischen Staatsballetts. Als Choreographin nahm sie an den CAMPUS-Projekten Anna Tanzt und Heinrich Tanzt des Bayerischen Staatsballetts teil. Zusammen mit ihrer Kollegin Valentina Buldrini gewann Martina La Ragione den „Premio Equilibrio“ beim Rom Auditorium für ihr choreografisches Duett WILL, das auch in Paris, Pisa und Edinburgh aufgeführt wurde.
Derzeit ist sie Teil des Lehrkörpers der Berufsausbildung „Art Factory International“ unter der künstlerischen Leitung der ehemaligen Forsythe Company Tänzerin Brigel Gjoka.

Vergangene Termine mit Martina La Ragione

zur Stücknavigation