Edoardo La Vecchia

Edoardo La Vecchia

Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung

1999 in Catania, Italien, geboren, begann Edoardo La Vecchia im Alter von 12 Jahren in der dortigen Arteballetto Akademie Ballett zu tanzen. Mit 15 Jahren ging er nach London an die English National Ballet School. Im Jahr darauf wechselte er an die Ballettschule des Hamburg Ballett John Neumeier. Mit dem Hamburg Ballett trat er in Hamburg und Japan in verschiedenen Stücken von John Neumeier auf, darunter Peer Gynt, Anna Karenina, Nijinsky, Die Kameliendame, Illusionen wie Schwanensee und Beethoven. Seit seinem Abschluss in Hamburg 2018 tanzt Edoardo als Stipendiat der Heinz-Bosl-Stiftung im Ensemble des Bayerischen Junior Balletts München.