Petra Lang

Petra Lang

Petra Lang (Foto: Ann Weitz)

Petra Lang, geboren in Frankfurt, studierte Violine und Gesang und tritt seit dem Beginn ihrer Karriere im Opernstudio der Bayerischen Staatsoper weltweit mit den wichtigsten Orchestern und an den Opernhäusern u. a. von Mailand, London, Paris, Tokio, Wien, Zürich, Genf, Amsterdam, Berlin, Hamburg und Chicago auf. Engagements führten sie zudem zu den Festspielen von Bayreuth, Salzburg, Bregenz und Edinburgh. Zu ihrem Repertoire gehören vor allem Wagner-Partien wie Brünnhilde und Sieglinde (Der Ring des Nibelungen), Kundry (Parsifal), Venus ( Tannhäuser) und Brangäne (Tristan und Isolde), aber auch Partien wie Judith (Herzog Blaubarts Burg), Marie (Wozzeck), Cassandre (Les Troyens) und die Titelpartie in Ariadne auf Naxos. Bei den Bayreuther Festspielen debütierte sie 2016 als Isolde (Tristan und Isolde). (Stand: 2017)

Vergangene Termine mit Petra Lang

zur Stücknavigation