Louis Langrée

Louis Langrée wurde in Mulhouse/Frankreich geboren. Er begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium in Straßburg. Nach musikalischen Assistenzen bei den Bayreuther Festspielen und beim Opernfestival von Aix-en-Provence ist er seit 2002 Musikdirektor des Mostly Mozart Festivals in New York und seit 2011 Chefdirigent der Camerata Salzburg. Mit dem Beginn der Spielzeit 2013/14 ist er in dieser Position auch beim Cincinnati Symphony Orchestra tätig. Er arbeitete mit namhaften Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, den Wiener Philharmonikern, dem Leipziger Gewandhausorchester, dem London Philharmonic Orchestra, dem Orchestre de Paris, dem Concerto Köln und dem Freiburger Barockorchester zusammen. Als Operndirigent war er an Häusern wie der Metropolitan Opera in New York, der Mailänder Scala, der Nederlandse Opera in Amsterdam und der Semperoper in Dresden tätig. (Stand 2014)

Vergangene Termine mit Louis Langrée

zur Stücknavigation