Jens Larsen

Jens Larsen

Jens Larsen (Foto: Jan Windszus)

Jens Larsen erhielt seine Gesangsausbildung an den Musikhochschulen von Hamburg und Köln sowie in Meisterklassen bei Josef Greindl und Yevgeny Nesterenko. Seit 2001 ist er festes Ensemblemitglied der Komischen Oper Berlin und war dort u. a. als Leporello (Don Giovanni), Osmin (Die Entführung aus dem Serail), Papageno (Die Zauberflöte), Wesener (Die Soldaten), Zuniga (Carmen), Simone (Gianni Schicchi), Kaspar (Der Freischütz), Wassermann (Rusalka), Graf von Gloster (Lear), Förster (Das schlaue Füchslein) sowie mit der Titelpartie in Don Pasquale zu erleben. Gastengagements führten ihn außerdem u. a. an die Wiener Staatsoper, an das Theater Basel, an das Opernhaus Zürich, an die Helikon-Oper in Moskau sowie zu den Salzburger Festspielen. (Stand: 2019)

Vergangene Termine mit Jens Larsen

zur Stücknavigation