Anna Larsson

Mezzosopran

Anna Larsson wurde in Stockholm geboren und absolvierte dort ihre musikalische Ausbildung am University College of Opera. Sie hat sich unter anderem einen weltweiten Ruf in der Rolle als Erda mit Auftritten in Opernhäusern in Berlin, München, Wien, Salzburg, Stockholm und beim Festival Aix-en-Provence gemacht. Außerdem war sie in Rollen wie etwa Waltraute, Orphée, Fricka und Dalila (Samson et Dalila) an der Königlichen Oper in Stockholm, der Staatsoper Berlin, der Bayerischen Staatsoper in München, in Valencia, Florenz, bei den Salzburger Festspielen, den Festspielen in Aix-en-Provence, in Kopenhagen und der Finnischen Nationaloper zu hören. Zu ihrem Opernrepertoire zählen unter anderem Partien wie Geneviève (Pelléas et Mélisande), Orfeo (Orfeo ed Euridice), Ottone (L’incoronazione di Poppea), Lucretia in The Rape of Lucretia, Orlando in Orlando, Gaea in Daphne und Andronico in Tamerlano. Auf der Konzertbühne hat Anna Larsson sich vor allem als Interpretin von den Werken Gustav Mahlers profiliert.
In der BallettFestwoche 2012 wird Anna Larsson die Mezzosopran-Partie im Lied von der Erde (Mahler / MacMillan) übernehmen.

Vergangene Termine mit Anna Larsson

zur Stücknavigation