Solenn' Lavanant-Linke

Solenn Lavanant-Linke

Solenn Lavanant-Linke

Solenn' Lavanant-Linke studierte am Conservatoire de Paris sowie am Conservatoire de Lausanne Gesang, an dem sie 2008 ihr Gesangsdiplom mit Auszeichnung erhielt. Ihr Operndebüt gab sie 2005 am Theater Bern. Von 2009 bis 2015 war sie erst Opernstudio- und dann Ensemblemitglied am Theater Basel. Weitere Auftritte führten sie an das Grand Théâtre de Genève, das Théâtre de Lausanne und die Oper Zürich. Ihr Repertoire umfasst Partien wie die Titelpartie in Carmen, Idamante (Idomeneo), Marguerite (La damnation de Faust), Dorabella (Così fan tutte), Hermia (A Midsummer Night’s Dream), Merione (Glucks Telemaco), Penelope (Il ritorno d’Ulisse in patria) und Dido (Dido and Aeneas). Hausdebüt an der Bayerischen Staatsoper in der Spielzeit 2017/18: Cherubino (Le nozze di Figaro). (Stand: 2017)

Termine mit Solenn' Lavanant-Linke

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Solenn' Lavanant-Linke

zur Stücknavigation