Marie-Jeanne Lecca

Geboren in Bukarest; dort Studium an der Akademie der Schönen Künste. Seit 1984 lebt sie in London. Ausstattungen schuf sie u.a. an der English National Opera (Falstaff, Pelléas et Mélisande, Der steinerne Gast, Moïse), der Scottish Opera (Iolanthe) beim Wexford Festival (La Wally) und beim Glimmerglass Opera Festival (Il barbiere di Siviglia) sowie und an den Opernhäusern von Minnesota, Houston, Seattle und Turin (Carmen). Als Kostümbildnerin arbeitete sie u.a. an der Opéra Bastille, Paris (Salammbo), an der Staatsoper Wien (Rienzi), an der Staatsoper Berlin (Cavalleria rusticana/Pagliacci) sowie in Amsterdam (Die Nase), Brüssel (The Turn of the Screw) und Leeds (Julietta). Bühnen- und Kostümbilder auch für Theater (u.a. bei der Royal Shakespeare Company) und TV-Produktionen. Regelmäßige Zusammenarbeit mit David Pountney u.a. Die Griechische Passion (Bregenzer Festspiele), Der Freischütz (English National Opera). Kostümbilder an der Bayerischen Staatsoper: Die Ausflüge des Herrn Brouček, Katja Kabanova und Faust (Kostüme und Co-Design der Puppen).

Vergangene Termine mit Marie-Jeanne Lecca

zur Stücknavigation