Wiebke Lehmkuhl

Wiebke Lehmkuhl wurde 1983 in Oldenburg geboren. Ihre Gesangsausbildung erhielt sie bei Ulla Groenewold und Hanna Schwarz in Hamburg. Nach Gastengagements am Opernhaus Kiel und an den Staatsopern von Hamburg und Hannover trat Wiebke Lehmkuhl zur Spielzeit 2008/09 ihr erstes Festengagement am Opernhaus Zürich an. Hier war sie u.a. als Erda (Der Ring des Nibelungen), Magdalene (Die Meistersinger von Nürnberg), Annina (Der Rosenkavalier), Dritte Dame (Die Zauberflöte) und Hedwige (Guillaume Tell) zu erleben. Darüber hinaus gastierte sie u.a. an der Opéra Bastille in Paris als Schwertleite (Die Walküre) und bei den Salzburger Festspielen als Dritte Dame (Die Zauberflöte). Auch als Konzert- und Oratoriensängerin ist sie international gefragt. Partien an der Bayerischen Staatsoper 2012/13: Floßhilde/1.Norn (Der Ring des Nibelungen).

Termine mit Wiebke Lehmkuhl

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Wiebke Lehmkuhl

zur Stücknavigation