Jonathan Lemalu

stammt aus Neuseeland und und schloss sein Gesangsstudium am Royal College of Music in London ab. Es folgten zahlreiche internationale Debüts: u.a. Don Basilio (Il barbiere di Siviglia) an der English National Opera, Leporello (Don Giovanni) an der Opera Australia, Nettuno (Idomeneo) beim Glyndebourne Festival und Zoroastro (Orlando) am Royal Opera House Covent Garden, London. Seither ist er mit Partien wie Colline (La bohème), Papageno (Die Zauberflöte) und Masetto (Don Giovanni) weltweit aufgetreten, u.a. an den Opernhäusern von New York; Chicago sowie den Festivals von Tanglewood, Edinburgh und Ravinia. Als Konzertsänger arbeite er u.a. mit dem Boston, Chicago und New York Philharmonic Orchestra und den Berliner Philharmonikern. Partien an der Bayerischen Staatsoper: Apparition of Samuel und die Titelpartie in Saul, Figaro, Argante (Rinaldo); dazu Liederabende.

Vergangene Termine mit Jonathan Lemalu

zur Stücknavigation