Bernd Lepel

wurde in Murnau geboren und arbeitete nach seinem Studium in München als Bühnen- und Kostümbildner am Staatstheater Stuttgart und an der Oper in Frankfurt. Neben seiner Tätigkeit am Theater hat er mehrere Filmproduktionen ausgestattet, darunter Die Blechtrommel und Die Fälschung von Volker Schlöndorff. Er erhielt mehrere Preise: Für seine Ausstattung zum Film Burning Secret wurde er etwa 1988 bei den Filmfestspielen Venedig mit dem "Award for best Production Design" ausgezeichnet. 2004 war er für das Design in Bern Eichingers Film Der Untergang verantwortlich. Eine kontinuierliche Zusammenarbeit verbindet ihn mit der Regisseurin Doris Dörrie: Den Filmen Nackt (2002) und Ein seltsames Paar (2003) folgte Turandot an der Staatsoper Berlin. Arbeit an der Bayerischen Staatsoper: Bühnenbild zu Rigoletto.

Vergangene Termine mit Bernd Lepel

zur Stücknavigation