Michael Lerchenberg

Michael Lerchenberg, geboren in Dachau, studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule München. Es folgten u.a. feste Engagements am Münchner Volkstheater und am Bayerischen Staatsschauspiel, wo er bis heute regelmäßiger Gast ist. Von 1988 bis 1998 gehörte er zum Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz. Seit 1996 lehrt er an der Bayerischen Theaterakademie. Einem breiten Publikum bekannt wurde er durch seine Auftritte beim Münchner Starkbieranstich auf dem Nockherberg als Edmund Stoiber und zwischen 2008 und 2010 als Bruder Barnabas sowie bei zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. Der Bulle von Tölz, Löwengrube). Seit 2004 ist er Intendant der Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel sowie als Drehbuchautor und Theaterregisseur tätig. Rolle an der Bayerischen Staatsoper 2012/13: Frosch (Die Fledermaus).

Vergangene Termine mit Michael Lerchenberg

zur Stücknavigation