Peter Loehle

hat nach seinem Studium in den USA zehn Jahre an verschiedenen Opernbühnen seines Heimatlandes gewirkt und zahlreiche Partien seines Fachs gesungen. 1992 ging er an das Anhaltische Theater nach Dessau und wechselte 1996/97 ans Staatstheater am Gärtnerplatz. Dort war er bislang u.a. als Oger in Reimanns Melusine, Kalchas (Iphigenie in Aulis), Sarastro (Die Zauberflöte), La Roche (Capriccio), Baculus (Der Wildschütz), Komtur (Don Giovanni), Lothario (Mignon), Trulove (The Rake's Progress) und Brighella (Das Liebesverbot) zu hören. An der Bayerischen Staatsoper debütierte er als Flandrischer Deputierter in Don Carlo. Weitere Partie: Eremit (Der Freischütz).

Vergangene Termine mit Peter Loehle

zur Stücknavigation