Menghan Lou

Menghan Lou

Meghan Lou © Hongchang Guo

Menghan Lou, geboren 1983 in Chongqing (China) erhielt seine Ausbildung an der Guangzhou Art School of China (1995-2000), am Shanghai Drama College (2000-2002) und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt (2005-2006). Seine ersten Erfahrungen in einer Compagnie sammelte er als Mitglied der Guangdong Modern Dance Company in China. Später tanzte er von 2007 bis 2009 im NDT 2 (Junior Company des Nederlands Dans Theater). Zwischen 2009 und 2015 war er festes Ensemblemitglied des NDT 1. In dieser Zeit lernte er von Choreographen wie Jirí Kylián, Paul Lightfoot & Sol Léon, William Forsythe, Ohad Naharin, Hans van Manen oder Aszure Barton.
Menghan Lou choreographierte bereits u.a. für das Nederlands Dans Theater, das Theater Korzo in Den Haag, das Shanghai Dance Theater oder das Los Angeles Ballet. Für die Jungen Choreographen 2018 wird er erstmals ein Werk für das Bayerische Staatsballett entwerfen.

Choreographien (Auswahl):

Dancing by my own (Ch: Menghan Lou, 2017, für die “Xiaoyi Hua” Gala in Beijing, China)
This is you (Ch: Menghan Lou, 2017, am Los Angeles Ballet)
Dancers (Ch: Menghan Lou, 2017, ein abendfüllendes Programm beim Shanghai Dance Theater)
No Actions Without Reasons (Ch: Menghan Lou, 2017, im Programm “Shortcuts XL” by NDT & Korzo)
Dissonance (Ch: Menghan Lou, 2016, am Korzo Theater in Den Haag, Niederlande)
Off Course (C: Menghan Lou, 2016, am Royal Conservatory in Den Haag, Niederlande)
Born to be Together (Ch: Menghan Lou, 2016, für Buick; Auto-Werbespot)
Once Upon a Time (Ch: Menghan Lou, im NDT - Switch Workshop 2015)
Things I saw (Ch: Menghan Lou, im NDT - Switch Workshop 2013)

Vergangene Termine mit Menghan Lou

zur Stücknavigation