Nigel Lowery

Gebürtiger Engländer; studierte Theater-Design und absolvierte Kurse in Musiktheorie und Klavier; er war bis 1983 am Old Vic Theatre engagiert. Neben einigen Schauspielproduktionen ist seine Arbeit hauptsächlich dem Musiktheater gewidmet. 1987 Debüt an der Scottish Opera mit Macbeth. Seit dieser Zeit enge Zusammenarbeit mit dem Regisseur Richard Jones u.a. am Royal Opera House Covent Garden London (Der Ring des Nibelungen). Inzwischen zahlreiche eigene Inszenierungen. Seine Produktion von Händels Rinaldo  in Montpellier, Innsbruck und Berlin wurde 2003 zur Inszenierung des Jahres gewählt. 1994 schuf er an der Bayerischen Staatsoper die Ausstattung für Händels Giulio Cesare in Egitto, 2003 die Inszenierung von Orphée et Eurydice.

Vergangene Termine mit Nigel Lowery

zur Stücknavigation