Ivan Ludlow

Ivan Ludlow

Ivan Ludlow

Ivan Ludlow studierte an der Guildhall School of Music and Drama und war Mitglied des National Opera Studio in London. Gastengagements führten ihn an die Vlaamse Opera Antwerpen und Gent, La Monnaie in Brüssel, die Staatsoper Hamburg, das Teatro San Carlo in Neapel, die Opernhäuser in Lyon, Marseille, Straßburg und Toulouse sowie zu den Salzburger Festpielen. Zu seinem Repertoire gehören die Titelpartien in Don Giovanni und Eugen Onegin, sowie Graf Almaviva (Le nozze di Figaro), Guglielmo (Così fan tutte), Escamillo (Carmen), Marcello (La bohème), Athlet/Tierbändiger (Lulu), Nick Shadow (The Rake’s Progress) und Demetrius in Benjamin Brittens A Midsummer Night’s Dream. 2018 war er als Anton Schurz in der Uraufführung von Heinz Holligers Oper Lunea am Opernhaus Zürich zu erleben sowie als Antiochus in der Uraufführung von Michael Jarrells Bérenice an der Opéra national de Paris.  (Stand: 2020)

Termine mit Ivan Ludlow

zur Stücknavigation