Liliana Mattei

stammt aus Cluj-Napoca/Rumänien und studierte Gesang an der Musikakademie ihrer Heimatstadt. Sei nahm an Meisterklassen der Weimarer Franz Liszt-Musikhochschule sowie am Opernhaus Lippstadt teil und wurde 1993 Assistentin für Gesang in Cluj. Sie war Preisträgerin verschiedener Gesangswettbewerbe und wurde 1997  zunächst als Stipendiatin des Herbert von Karajan Centrums und später fest an die Wiener Staatsope enagagiert, wo sie Partien wie Lola (Cavalleria rusticana), Giovanna (Ernani), Suzuki (Madama Butterfly), oder Nicklause (Les contes d’Hoffmann) sang.  Darüberhinaus Auftritte u.a. als Carmen in Mexico, Bukarest und Thessaloniki und Charlotte (Werther) in Malta. Partie an der Bayerischen Staatsoper: Enriquetta (I puritani).

Vergangene Termine mit Liliana Mattei

zur Stücknavigation