Karita Mattila

Karita Mattila

Karita Mattila (Foto: Lauri Eriksson)

Karita Mattila stammt aus Finnland und studierte Gesang u. a. an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Seit ihrem Debüt am Royal Opera House Covent Garden in London als Fiordiligi (Così fan tutte) hat sie sich ein Repertoire erarbeitet, das sowohl Mozart, Verdi, Beethoven, Tschaikowsky, Puccini, Wagner und Strauss, aber auch die wichtigen Rollen Janáčeks umfasst. Gastspiele führten sie an alle großen Opernhäuser weltweit, u. a. an das Teatro alla Scala in Mailand, die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera in New York sowie zu den Salzburger Festspielen. Auch als Konzertsängerin ist sie weltweit mit allen großen Orchestern der Welt aufgetreten und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter der Grammy Award, ausgezeichnet. Zudem wirkte sie u. a. in der Uraufführung von Kaija Saariahos Emilie de Chatelet mit.

Termine mit Karita Mattila

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Karita Mattila

zur Stücknavigation