Pierpaolo Maurizzi

Von Pianisten wie Lydia Projetti, Dario de Rosa und Piero Guarino musikalisch ausgebildet, zählt Pierpaolo Maurizzi zu den bedeutendsten italienischen Pianisten.


Er wurde zu den wichtigsten Festivals dieser Welt eingeladen, z.B. den Wiener-Festwochen, dem Bologna Festival, der Biennale in Venedig, den Ruhrfestspielen in Recklinghausen, und trat in den großen Städten Italiens, Deutschlands, Frankreichs und den USA auf, in Sälen wie der Mailänder Scala, dem Teatro Massimo in Palermo und vielen anderen. Die staatlichen Rundfunkanstalten Deutschlands, Österreichs, Italiens und der Schweiz sendeten seine Konzerte; zahlreiche zeitgenössische Komponisten widmeten ihm ihre Werke. Seit 1986 leitet Pierpaolo Maurizzi am Konservatorium Arrigo Boito von Parma den Kammermusikkurs.

Termine mit Pierpaolo Maurizzi

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Pierpaolo Maurizzi

zur Stücknavigation