Kristen McGarrity

Kristen McGarrity

Einstudierung

Die im schottischen Glasgow geborene Kristen Jane McGarrity wurde an der Royal Ballet School (RBS) ausgebildet, bevor sie das Birmingham Royal Ballet (BRB) absolvierte. Dort tanzte sie den größten Teil des Solistenrepertoires der Compagnie, darunter Rollen in Agon, In the Upper Room, Ananas Poll, Pulcinella, Shakespeare-Suite, Dornröschen, Schwanensee und Take Five. Nachdem sie das BRB verlassen hatte, machte sie ihren BSc Honours-Abschluss in Psychologie und ihr RBS-Lehrdiplom (mit Auszeichnung). Sie tourte in dieser Zeit auch als Sängerin, Songwriterin und Musikerin durch Großbritannien und Europa. Zu ihrer weiteren Engagements im Theater- und Tanzbereich gehören das Fallen Angels Dance Theatre, die Arbeit mit genesenden Süchtigen mit Hilfe von Tanz und Performance sowie die Rolle der »Lise Dassin« in Christopher Wheeldons An American in Paris (London West End, Asien- und Paris-Tourneen). Kristen McGarrity übernahm Tanz- und Schauspielrollen in den Filmen An American in Paris: Das Musical (Zurückkehrender Soldat/Ensemble), Disneys The Nutcracker and the Four Realms (Ballroom Ballerina) und Vernichtung (Lena Double). Zu ihren Arbeiten als Assistenz-Choreographin, Regisseurin und Coach gehören Schwanensee und Frankenstein (The Royal Ballet), Vespertine (Joffrey Ballet), Das schlaue Füchslein, Der Nussknacker, Rabenmädchen (The Royal Ballet School) und The Nutcracker and the Four Realms. Kristen McGarrity unterrichtete als Gastdozentin an den besten Berufsschulen Großbritanniens, nämlich an der RBS, der Elmhurst School for Dance und der Urdang Academy, und war zuletzt Mentorin der Damen der English National Ballet School im Abschlussjahr 2020. Sie ist derzeit Gastdozentin beim Scottish Ballet und studiert Liam Scarletts With a Chance of Rain für das Bayerische Staatsballett ein.

Vergangene Termine mit Kristen McGarrity

zur Stücknavigation