Ricarda Merbeth

Ricarda Merbeth (Foto: Mirko Joerg Kellner)

Ricarda Merbeth (Foto: Mirko Joerg Kellner)

Ricarda Merbeth, geboren in Chemnitz, studierte Gesang und Pädagogik an der Musikhochschule Leipzig. Seit 2011 ist sie Kammersängerin der Wiener Staatsoper, wo sie von 1999 bis 2006 u. a. mit Partien wie Elisabeth (Tannhäuser), Elsa (Lohengrin), Sieglinde (Die Walküre) und Marschallin (Der Rosenkavalier) sowie mit den Titelpartien in Salome und Daphne zu erleben war. Regelmäßige Engagements führten sie an die Opernhäuser und Konzertsäle in Wien, Mailand, Paris, Dresden, Berlin, München, Hamburg, Zürich, Barcelona, Sydney, Tokio und New York sowie zu den Bayreuther Festspielen. Ihr Repertoire umfasst weiterhin Partien wie Senta (Der fliegende Holländer), Isolde (Tristan und Isolde) und Leonore (Fidelio) sowie die Titelpartien in Die ägyptische Helena und Ariadne auf Naxos. (Stand 2017)

Termine mit Ricarda Merbeth

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Ricarda Merbeth

zur Stücknavigation