Edgaras Montvidas

Edgaras Montvidas (Foto: Monika Penkute)

Edgaras Montvidas (Foto: Monika Penkute)

Edgaras Montvidas wurde in Vilnius geboren, studierte an der Musik- und Theaterakademie Litauens und sammelte erste Bühnenerfahrungen an der Litauischen Nationaloper. Im Anschluss war er Mitglied des Royal Opera House Covent Garden Young Artists Programme und sang dort u. a. Alfredo Germont (La traviata) und Fenton (Falstaff). Von 2004 bis 2006 war er Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Gastengagements führten ihn u. a. an die Opernhäuser von Berlin, Leipzig, Hamburg, Amsterdam, Brüssel, Lyon und Bordeaux sowie zu den Festivals von Glyndebourne und Aix-en-Provence. Sein Repertoire umfasst Partien wie Il Duca di Mantova (Rigoletto), Macduff (Macbeth), Ruggero (La rondine), Lenski (Eugen Onegin), Tamino (Die Zauberflöte), Flamand (Capriccio) und Rinuccio (Gianni Schicchi). (Stand 2017)

Vergangene Termine mit Edgaras Montvidas

zur Stücknavigation