Erin Morley

Erin Morley (Foto: Wesley Johnson)

Erin Morley (Foto: Wesley Johnson)

Erin Morley studierte Gesang an der Juilliard School in New York. Unmittelbar nach ihrem Abschluss im Jahr 2007 wurde sie Mitglied des Lindemann Young Artist Development Program der Metropolitan Opera in New York und war dort seitdem u.a. als Woglinde (Der Ring des Nibelungen), Waldvogel (Siegfried), Sophie (Der Rosenkavalier), Sœur Constance (Dialogues des Carmélites) und als Olympia (Les Contes d’Hoffmann) zu erleben. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Zerbinetta (Ariadne auf Naxos), Roxana (König Roger), Gilda (Rigoletto) und Sandrina (La finta giardiniera). Gastengagements führten sie u.a. an die Wiener Staatsoper, die Opéra National de Paris, die Santa Fe Opera, an den Palau de les Arts in Valencia, die Opéra de Lille und die Opéra de Dijon. (Stand 2016)

Vergangene Termine mit Erin Morley

zur Stücknavigation