Clemens Müllner

Clemens Müllner (Foto: Wilfried Hösl)

Clemens Müllner (Foto: Wilfried Hösl)

Clemens Müllner wurde in Wien geboren. Er studierte Violoncello bei Valentin Erben in seiner Heimatstadt und bei Wolfgang Boettcher in Berlin.

Er nahm außerdem an zahlreichen Meisterkursen teil, beispielsweise bei David Geringas, Walter Nothas oder Bernard Greenhouse. Er gewann viele Preise und Auszeichnungen und war neben einer regen solistischen und kammermusikalischen Tätigkeit langjähriges Mitglied bei den Wiener Kammersolisten. Er spielte als Substitut in Orchestern wie den Wiener, den Berliner und den Münchner Philharmonikern. Seit 2008 ist er festes Mitglied des Bayerischen Staatsorchesters.

Termine mit Clemens Müllner

zur Stücknavigation

Vergangene Termine mit Clemens Müllner

zur Stücknavigation